Kokoswasser beim Sport

li:Christoph re:Vasco im Crossfit Ludwigsburg!
li:Christoph re:Vasco im Crossfit Ludwigsburg!

 

Geschafft! Ich liege schweißgebadet am Boden und ringe förmlich nach Luft. Alle meine Muskeln sind am Zittern und ich fühle mich total im Eimer. Die diesjährigen Crossfit Open Workouts haben es voll in sich, sie verlangen mir körperlich alles ab. Es dauert jedes Mal einige Minuten bis ich wieder einigermaßen auf die Beine komme.

 

 

Aber was passiert eigentlich mit unserem Körper während eines solch schweißtreibenden Martyriums. Klar ist, durch das starke Schwitzen hat man einen immensen Wasserverlust. Gleichzeitig verliert der Körper auch noch sehr viele Mineralstoffe wie z.B. Natrium, Kalium, Magnesium. Um den Wasser- und Mineralstoffhaushalt wieder aufzufüllen gibt es die bekannten Möglichkeiten wie beispielsweise Wasser, Fruchtsaftschorlen oder künstliche, isotonische Sportgetränke.


 

Eigenschaften von Kokoswasser

Es gibt jedoch eine völlig natürliche aber trotzdem isotonische Erfrischung: Kokosnusswasser! Aber was macht Kokoswasser so wertvoll als Sportgetränk? Kokoswasser ist mit 15-20 Kilokalorien auf 100ml  sehr kalorienarm. Da es sich um ein reines Naturprodukt handelt, enthält es keinen zusätzlichen Industriezucker und liefert dennoch einen erfrischenden, milden und natürlichen Geschmack. Des Weiteren ist Kokoswasser reich an Kalium und besitzt im Vergleich zu anderen Getränken einen um mehr als doppelt so hohen Anteil. 

Wo liegt jedoch der sportliche Vorteil?

Durch den Flüssigkeitsverlust reduziert sich das Blutvolumen während des Trainings. Der hohe Elektrolytanteil im Kokoswasser sorgt dafür, dass die zugeführte Flüssigkeit durch das Blut umgehend wieder aufgenommen werden kann und somit das Blutvolumen und der Wasserhaushalt direkt wieder angepasst werden. Andere Getränke benötigen für diesen Prozess eine längere Rehydrationszeit von bis zu zwei Stunden. 

Kokosnusswasser  ist eine natürliche isotonische Wunderwaffe

Fazit: Kokoswasser ist eine super Alternative zu herkömmlichen Sportgetränken. Es ist ein rein natürliches Produkt welches den Wasserhaushalt Ruckzuck wieder ins Lot bringt. Aus dem gleichen Grund ist es übrigens auch die Rettung vor dem Kater nach einer durchzechten Nacht. Dies wird aktuell ausgiebig von uns getestet. Sobald die Ergebnisse vorliegen, werden wir einen Artikel zu unseren Erfahrungen schreiben. Unter Extrembedingungen. An einem Sonntagmorgen. Frühs um 08:00 Uhr. Ohne Kaffee!

 

Gruß euer Christoph,